Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter



Herzlich willkommen Schecke in der Tauben-Plattform.

Online: 2 D.T.P Mitglieder und 2 Besucher.


#1

Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
10.08.2015 15:37
von Barbara / Taunus
avatar

Seit gestern sitzt auf unserer Fensterbank eine Brieftaube. Auf dem rechten Ring ( Metall ) steht BE 15 (Ziffern unter den Buchstaben) und weiter 3116679. Der linke Ring (weißes Plastik) scheint darunter einen Sender (dunkelblau) zu haben. Auf diesem Ring steht 2876. Woher wird die Taube wohl kommen? Ich habe ihr Wasser, Futter und einen Pappkarton als Sonnenschutz hingestellt. Heute ist sie deutlich mobiler als gestern Abend. Kann ich noch etwas für sie tun? Sie hat den Karton noch nicht angenommen und hechelt teilweise sehr durch die Hitze. Ansonsten denke ich, dass sie sich sicher bald erholt haben wird und weiterfliegt.


nach oben springen

#2

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
10.08.2015 22:09
von klausr | 5 x Bild der Woche | 711 Beiträge

Hallo und besten Dank, dass Sie sich um die Taube kümmern.
Das mit dem Futter und Wasser ist super und hilft ihr sich schnell wieder zu erholen. Bitte weiterhin anbieten.
Die Taube kommt dann wieder zu Kräften und wird in Kürze bzw. in ein paar Tagen den Heimweg antreten.
Sie hat einen belgischen Ring (BE) um und ist eine Jungtaube von diesem Jahr.


Gruß Klaus


nach oben springen

#3

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 12:49
von Barbara / Taunus
avatar

Nach ca. 24 Stunden ist die Taube gestern Abend kraftvoll in den Himmel gestartet und hat einige Runden gedreht. Dann war sie weg. Heute Mittag saß sie wieder erwartungsvoll da. Wird sie überhaupt wieder gehen, oder haben wir jetzt einen neuen Hausgenossen? Bei unserem Haus steht eine große Fichte. Vielleicht hat sie dort die Nacht verbracht. Würde ihr das, gesetzt den Fall sie entschließt sich weiterhin Taunus-Luft zu atmen, für die Zukunft reichen oder sind Brieftauben immer auf das Füttern und einen festen Unterstand angewiesen? Hat sie in ihrem Alter schon einen Partner? Denn für den anderen Teil wäre ihr Ausbleiben ja auch etwas traurig.


nach oben springen

#4

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 13:36
von Barbara / Taunus
avatar

Noch eine Frage: Fliegen nur die Männchen, oder gehen auch Weibchen auf die Reise? Woran kann ich erkennen, ob es sich um ein männliches oder ein weibliches Tier handelt?
Liebe Grüße
Barbara
Und vielen Dank für die Antwort von gestern Abend!


nach oben springen

#5

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 16:16
von Lukas P. | Bild der Woche | 260 Beiträge

Moin Barbara / Taunus.
Brieftauben können in der Natur nur schwer überleben. Sie sind ja so gesagt Rassetauben und schon gar nicht mehr auf die Bedingungen die die Natur stellt angepasst. Ja sie brauchen einen Festen Unterstand und Futter. Wenn sie bei dir bleibt bzw. ihr sie behalten wollt müsstet ihr sie einfangen und dann melden und den Züchter fragen. Beide Geschlechter fliegen bei Wettflügen mit. Ich denke da sie noch so jung ist hat sie keinen festen Partner. Da das Tier von diesem Jahr ist wird es sehr schwer das Geschlecht herauszufinden. Bei Tauben ausser der Kennfarbigkeit kann man eigentlich so gut wie nie hundertprozentig das Geschlecht ausmachen. Natürlich wenn sie Eier legt ist es ein Weibchen. Also ich orientiere mich immer über das Aussehen der Taube und das Verhalten. Täuber sind meiner Meinung nach größer,lauter und agressiver. Aber für einen Laien wird das wohl sehr schwer. Wenn die Taube bleibt und ihr sie nicht behalten wollt könnt ihr sie auch einfangen und einem Züchter in eurer Nähe bringen. :)

Mfg Lukas


nach oben springen

#6

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 19:17
von argail | 2 x Bild der Woche | 1.089 Beiträge

Zitat von Lukas P. im Beitrag #5

Brieftauben können in der Natur nur schwer überleben. Sie sind ja so gesagt Rassetauben und schon gar nicht mehr auf die Bedingungen die die Natur stellt angepasst.


Hier muss ich unserem jungen Taubenfreund Lukas stark widersprechen! Im Gegensatz zu "echten" Rassetauben,die tatsächlich nur schwer in der freien Natur überleben, sind Brieftauben wesentlich besser "geeignet", einen langen Zeitraum in freier Wildbahn zu überleben. Ihr Fress-,Trink- und Flugverhalten ist noch viel näher an der Ursprungsform der Taube ,ebenso die Anatomie und das Federwerk. Vielleicht sollte sich unser Lukas besser auf Ratschläge bezüglich der Taubenarten beschränken,die er auch gut kennt,anstatt gefährliches Halbwissen zu verbreiten.


zum Taubensport,da ziehts mich hin, nach Taubensport steht mir der Sinn. Freude, Kraft und Eleganz, in den Lüften munt´rer Tanz. Im Sturzflug kommen sie nach Haus, nur Habicht und co. sind uns ein Graus. Tauben, Tauben, Nacht und Tag, Tauben sind es,was ich mag.
nach oben springen

#7

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 19:28
von klausr | 5 x Bild der Woche | 711 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #3
Nach ca. 24 Stunden ist die Taube gestern Abend kraftvoll in den Himmel gestartet und hat einige Runden gedreht. Dann war sie weg. Heute Mittag saß sie wieder erwartungsvoll da.

Hallo, klingt zwar blöde, kann aber sein, dass sie versucht hat, den Nachhauseweg anzutreten aber gemerkt hat, dass es noch nicht geht und umgekehrt ist. Behalte sie im "Auge", gib ihr Futter und Wasser und
wir werden sehen, was geschieht!
Viele Grüße aus dem Vogelsberg
Klaus


Gruß Klaus


nach oben springen

#8

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 20:25
von Barbara / Taunus
avatar

Vielen Dank für alle Antworten!
Jetzt ist die Gute wieder mal weg. Ich bin gespannt, wie es noch weitergeht.
Bestimmt melde ich mich noch einmal.
Liebe Grüße
Barbara


nach oben springen

#9

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 20:27
von Lukas P. | Bild der Woche | 260 Beiträge

Also eigentlich wenn man es so nimmt sind Brieftauben ja auch Rassetauben diese aus verschiedenen Kreuzungen wie z.b Mövchentauben entstanden sind und es sind genau wie jede andere Taubenrasse domestizierte Tauben. Der Vergleich war eher auf Stadttauben bezogen natürlich gibt es Brieftauben die sich den Stadttauben anschließen und so überleben aber das ist eher die Ausnahme. Das einzige was Brieftauben länger am überleben in der Natur hält ist das sie den Stadttauben ähnlich sehen und so nicht aus der Masse herausstechen und auf den Flug gezüchtet wurden und so mithalten können . Ich denke mal das ein Wiener Hochflieger in normal Blau /bindig oder eine Süddeutsche Kohllerche der sich einer Stadttaubengruppe anschließt die selben Überlebenschancen hätte. Die Brieftauben sind ja nicht entstanden in dem man die Felsentaube von Anfang an domestiziert hatte sondern durch verschiedensten Rassetauben in allen Formen und Farben. So unterschiedlich sind die Breiftauben vom Fress und Trinkverhalten den Rassetauben gegenüber jetzt auch nicht.


nach oben springen

#10

RE: Brieftaube macht Rast

in
Taube gefunden / zugeflogen
11.08.2015 21:16
von argail | 2 x Bild der Woche | 1.089 Beiträge

Ehrlich,Lukas, wenn man keine Ahnung von der Materie hat,einfach mal.......

Brieftauben überleben in freier Natur. Und nicht nur wenn sie sich Stadttauben anschließen. Mannomann.....


zum Taubensport,da ziehts mich hin, nach Taubensport steht mir der Sinn. Freude, Kraft und Eleganz, in den Lüften munt´rer Tanz. Im Sturzflug kommen sie nach Haus, nur Habicht und co. sind uns ein Graus. Tauben, Tauben, Nacht und Tag, Tauben sind es,was ich mag.
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 95 Benutzer (21.02.2017 09:49). Besucherzähler
Heute waren 218 (gestern 409) Gäste online.

Forum Statistiken
Themen 3549
Beiträge 31519
Mitglieder 349
Neuestes Mitglied: Schecke
Forum empfehlen:



Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter aller Art mit Foren und Themen über:
Kunstflugtauben, Hochflugtauben, Bodenpurzler, Tippler, Brieftauben, Ausstellungstauben, Rassetauben allgemein, Flugkasten, Taubenvereine, Schlaganlagen, Futtermittel u.v.m.
Impressum: M.Klitsch - Webmaster - Administrator - Kontakt Email: info@dietaubenplattform.de
Stichwörter aus der Tauben-Plattform
Kunstflugtauben Hochflugtauben Bodenpurzler Tippler Reisetauben Brieftauben Ausstellungstauben Flugkasten FK fliegen diverse deutsche Taubenvereine Futtermittel Schlaganlagen Unterkünfte Tauben Hochzeitstauben Rassetauben kostenloses Forum Information plattform Taubenzüchter GBRC german Birmingham Roller Club DFC deutscher Flugroller Europäische Union EFU DHC Hochflug Flugtippler dfu Deutschland Verband Brieftaubenzüchter Taubenzüchter Tierarzt Taubensprechstunde Zucht Taubenklinik Anzeigenmarkt dtp Meldung von gefundenen Zugeflogenen Freundschaftsflüge über die Taubenplattform Schlaganlagen und helfen Taubenzüchtern d.t.p Buchbesprechungen Droppern Ausstellungen allgemein Taubenkrankheiten Farbentauben Trommeltauben Formentauben Strukturtauben Mövchentauben Tümmlertauben Bagdetten Warzentauben Kropftauben Huhntauben Rollertauben Purzlertauben Seglertauben Klatschtümmler Drehflugtauben Sturzflugtauben Werfer Ringschlägertauben Flug Kasten Meisterschaften Bildergalerie Eventkalender Züchterbuch mitglieder User Blog Taubenblog Austellungenschauen
disconnected Der Taubenschlag Mitglieder Online 2

Impressum & Copyright 2010-2014 © Die Tauben Plattform | Designer M.Klitsch | Manager M.Klitsch


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen