Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter



Herzlich willkommen Heini in der Tauben-Plattform.

Online: 2 D.T.P Mitglieder und 4 Besucher.


#1

Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 10:00
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

Guten Morgen,

Ich habe im Nachtdienst am Flughafen eine (laut Tierarzt) junge Wildtaube/Ringeltaube gefunden.
Sie ist wohl etwa 4 m aus ihrem Nest gefallen.
Dort liegen lassen konnte und wollte ich nicht, da sie direkt neben einer viel befahrenen Straße lag und kein Baum oder wiesenstück in der Nähe. Außerdem könnte sie sich nicht vom Fleck bewegen.
Mit den Flügeln ist alles i.O. Aber laut Tierarzt sind die Beine vom Sturz wohl verletzt, aber nicht gebrochen.
Die versucht fleißig zu fliegen, bekommt es aber entweder wegen dem evtl. Jungen Alter oder den verletzten Beinen nicht hin.
Ihre Beine kann sie garnicht bewegen, nur ab und zu ein leichtes zucken. Daher kann sie auch nicht koten oder wasserlassen ohne sich dabei voll zu machen.
Ich habe mit vögeln keinerlei Erfahrung, würde aber gerne das tun was am besten für die evtl. Ringeltaube ist.

Es wäre super, wenn ich nahrungsvorschläge bekommen könnte und Fütterungstips. Es ist sehr schwer sie zu füttern, trinken tut sie.
Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir tips wegen den Beinen geben könntet. Der TA meinte, wenn in 3-4 Tagen Leine Besserung vorhanden ist hätte sie keine Chance und ich soll sie dann zum einschläfern bringen.

Mich würde auch interessieren wie alt sie in etwa ist bzw ab wann sie selbständig sein kann. (Wenn man Fotos hier hochladen kann werde ich eins einfügen) kann ich sie wieder aussetzen, wenn die selbständig ist oder würde sie das nicht überleben?

Und kann ich sie baden mit ähnlichem wie Shampoo? Die stinkt nämlich dazu jetzt fürchterlich nach Urin

Ich würde mich wahnsinnig über ein paar hilfreiche Antworten Freuen

Liebe Grüße
Isabel



zuletzt bearbeitet 07.07.2015 10:01 | nach oben springen

#2

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 10:04
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

So hier 2 Bilder

Angefügte Bilder:
image.jpg
image_2.jpg

nach oben springen

#3

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 12:57
von Trio infernale | Bild der Woche | 403 Beiträge

Hallo, versuche sie in einem Strumpf für die Beine und Kopf löcher rein schneiden und dann aufhängen, Näpfe mit Futter und Wasser hin stellen.



nach oben springen

#4

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 13:48
von argail | 2 x Bild der Woche | 1.042 Beiträge

Hallo Isabel,

ja das ist eine junge Ringeltaube. Erstmal vielen vielen Dank das du dich so rührend um das Tierchen kümmerst. Aberw as ist das denn für ein TA,der dir nicht sagen kann ob das mit den Beinen heilbar ist oder nicht????

Wenn es gar nicht besser wird, dann würde ich auch sagen, das es besser ist das Tierchen zu erlösen. Wenn es z.B: eine angeborene Demineralisierung der Knochen ist und diese somit nicht stark genug sind das Täubchen zu tragen,dann....:-(

Gruß,

Michael


zum Taubensport,da ziehts mich hin, nach Taubensport steht mir der Sinn. Freude, Kraft und Eleganz, in den Lüften munt´rer Tanz. Im Sturzflug kommen sie nach Haus, nur Habicht und co. sind uns ein Graus. Tauben, Tauben, Nacht und Tag, Tauben sind es,was ich mag.
nach oben springen

#5

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 15:45
von Mardy | Bild der Woche | 1.362 Beiträge

Hallo Isabel,

Das ist sehr tierlieb von Dir, dass Du an dieser Jungtaube nicht einfach vorbeigelaufen bist.
Kannst Du noch ein bisschen mehr über den Zustand der Beine schreiben? Möglich, dass Sehnen/Bänder durch den Aufprall verletzt/gerissen sind, vielleicht hat sie ja auch festgehangen, ist manchmal schwer nachzuvollziehen, wie sie in ihre Situation gekommen sind. Möglich ist auch ein Schaden des Rückenmarks....
Zuckt sie mit beiden Beinen? Macht sie das auch, wenn Du einen Zeh anfasst oder nur unwillkürlich?

Nahrung:
schau mal auf dieser Seite: KLICK

Spezielle Fütterungstechniken, wie für ganz junge Tauben wird – und muss - sie nicht mehr lernen, sie wird bald anfangen selbst zu fressen. Bis dahin musst Du sie füttern, also den Schnabel öffnen und Futter reingeben.
Wenn sie selbst trinkt, umso besser.
Als Futter kannst Du Dir handelsübliches Taubenfutter (am besten für Rassetauben, da kleinkörniger) besorgen. Zumindest übergangsweise am besten einweichen (ruhig über ein paar Stunden), da sie von ihren Eltern her eher an Frischkost gewöhnt ist. Was sie unbedingt braucht ist ein Zusatz an Mineralstoffen. Ein Futterkalk wäre in Ordnung. Davon gibst Du jedes Mal etwas an die feuchten Körner. Ringeltauben fressen auch sehr gerne und viel Grünfutter, z. B. Vogelmiere.

Baden müsstest Du sie sehr häufig, da sie sich ständig wieder einkoten würde. Das wäre sicher nicht ideal. Versuch es vielleicht erstmal mit z. B. Küchentüchern oder ähnlichem, also saugfähigem Material, das Du häufig auswechselst.

Aber das mit den Beinen klingt leider nicht so gut. Wenn die Innervation irreparabel geschädigt ist, wird sie die Beine nicht mehr bewegen können.....

Ich würde auch ein paar Tage abwarten und schauen, ob sich was tut....

Du könntest sie mit Hypericum und Arnika homöopathisch unterstützen, oder Du kannst auch einfach Traumeel geben.

Ich schätze sie grob auf 4 Wochen. Wenn sich das Problem mit den Beinen gibt, kannst Du sie in etwa 4 Wochen auswildern, aber nur, wenn Du eine Möglichkeit hast, sie in Kürze draußen zu halten. (Sobald das mit den Beinen besser wird). Sie muss alles sehen können, was es da draußen so gibt.

Aus der Wohnung in die Freiheit klappt leider nicht, da hat sie keine Chance.....

Aber erst einmal muss sich das Problem mit den Beinen bessern.

Habe Dir eine Datei zur Ringeltaube im allgemeinen unten angehängt.


Dateianlage:

Gruß Mardy


zuletzt bearbeitet 07.07.2015 15:52 | nach oben springen

#6

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 19:23
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

Ersteinmal vielen Dank für die hilreichen antworten

Diensten mir schon sehr geholfen :)!

@Trio infernale
Aufhängen wie meinst du das?

@airgail
Ich war schon froh überhaupt einen TA gefunden zu haben der ohne zu zögern gesagt hat ich soll vorbei kommen :D
Ich bin sprachlos ich habe nachts sämtliche stellen angerufen und keiner war begeistert oder wollten davon etwas wissen (nach dem Motto "ist ja nur ein Wildtier, lass dem Schicksal seinen Lauf")
Meine TA macht leider später auf als andere weshalb ich zu einem anderen bin, der kam mit wenigstens mit einer Selbstverständlichkeit entgegen, wie seine Kenntnisse sind kann ich leider nach einem mal nicht beurteilen



So und jetzt zu dir :)
Vielen vielen Dank für die zahlreichen tips und Hilfe!!
Ich werde morgen direkt nach solchen Futter schauen !!

Also ihre Beine hängen immer hinten ab, die versucht sich fortzubewegen, was sehr schwierig klappt. Siehst aber jetzt rausgefunden dass wenn sie fleißig mit den Flügeln schlägt sie von Fleck kommt. Es sieht nur sehr unangenehm aus, weil sie die Beine hinter her schleift :(
Von alleine bewegt sie die Beine nicht nur wenn ich sie mal langsam Strecke und wieder zusammen ziehen zeigt die Reaktion und sie Beine zucken dann kurz. Wenn ich ihre Zehen bewege kommt keine Reaktion.
Ich stelle mal ein Foto mit rein wie es aussieht vielleicht hilft das ja.

Wenn die Beine verheilen sollten würde ich gerne auf das Auswildern zurück kommen und noch ein paar Fragen dazu stellen :)

Liebe Grüße
Isabel


nach oben springen

#7

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 19:25
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

So ich hoffe die Bilder sind angekommen

Angefügte Bilder:
image.jpg
image_2.jpg
image_3.jpg

nach oben springen

#8

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 20:11
von Mardy | Bild der Woche | 1.362 Beiträge

Hallo Isabel,

Das sieht ja leider wirklich nicht so gut aus mit den Beinen. Der Tierarzt hat sie sich ja angeschaut und gesagt, Du sollst ein paar Tage warten, ob sich was tut. Er wird den Verdacht haben, dass die Nervenbahnen, die die Beine versorgen, in irgendeiner Form geschädigt wurden. Dann wartet man einige Tage ab. Denn wenn Nerven zerissen oder angerissen sind, und die Enden nicht zu weit voneinander entfernt liegen, kommt es hin und wieder zur Heilung. Das muss man abwarten und kann man nicht voraussagen.
Ich drücke Dir die Daumen für das Täubchen, dass es sich regeneriert.

Noch mal zur Lagerung. Ich hab ja schon geschrieben, das es nicht so gut ist, wenn Du sie öfter wäscht.
Vielleicht kannst Du ja ein Handtuch nehmen, zusammenfalten, in einen Karton legen, Küchentücher (Zellstoff) drauf und dann die Taube so drauflegen das das Hinterteil, sprich die Kloake, über den Rand des zusammengefalteten Handtuchs hinausragt, dann fällt der Kot runter und beschmutzt das Tier nicht so schnell. Falls Sie robbt, lege sie mit dem Kopf vor eine Wand. Es ist nicht schlecht, wenn sie sich ein paar Tage ruhig verhält.
Positioniere die Beine möglichst in der natürlichen Haltung, d. h. gebeugt unter den Körper und nicht nach hinten ausgestreckt.
Und, falls es Dir möglich ist, gib ihr Traumeel (oder die erwähnten Präparate), aber nicht als Tropfen (Alkohol !) sondern als Tabletten, zermörsern und das Pulver einfach an die noch feuchten Körner geben und mit verfüttern. Hypericum wirkt speziell auf die Nerven, ist aber u. a. auch in Traumeel enthalten. Ein Vitamin B- Kombipräparat wird bei Nervenschädigungen üblichlicherweise auch verabreicht.

So sehr Du Dich auch bemühst und so lieb Du dieses Tier gewinnst, ohne funktionsfähige Beine hat sie draußen keine Chance. Sie macht jeden Beutegreifer auf sich aufmerksam und überlebt keinen Tag...dessen musst Du Dir bewusst sein.
Trotzdem, ich will Dir nicht den Optimismus nehmen, und drücke Dir und der Taube die Daumen, dass sie es schafft.....

Und, falls Du noch Fragen hast, kannst Du sie natürlich jederzeit stellen.


Gruß Mardy


zuletzt bearbeitet 07.07.2015 20:18 | nach oben springen

#9

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 22:57
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

Ich danke dir mardy :)

Für alle Infos und jede Hilfe !
Ich werde mich an deine Ratschläge halten und das beste hoffen

Sehr lieb von dir, dass du auch soweit denkst. Ich bin da sehr emotional, aber es ist nicht mein erste fundtier und es ist immer schwer "Abschied" zu nehmen. Ich würde mich riesig freuen, wenn alles gut gehen würde, leider stehen die Chancen nicht so gut, aber der Versuch zählt. Wenn das mit den Beinen nichts wird, werde ich sie natürlich nicht weiter noch unnötig quälen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt

Nochmals vielen Dank deine Hilfe hat mir sehr geholfen !


nach oben springen

#10

RE: Ringeltaube gefunden

in
Taube gefunden / zugeflogen
07.07.2015 22:57
von Isabel Manzano Puerto (gelöscht)
avatar

Ich danke dir mardy :)

Für alle Infos und jede Hilfe !
Ich werde mich an deine Ratschläge halten und das beste hoffen

Sehr lieb von dir, dass du auch soweit denkst. Ich bin da sehr emotional, aber es ist nicht mein erste fundtier und es ist immer schwer "Abschied" zu nehmen. Ich würde mich riesig freuen, wenn alles gut gehen würde, leider stehen die Chancen nicht so gut, aber der Versuch zählt. Wenn das mit den Beinen nichts wird, werde ich sie natürlich nicht weiter noch unnötig quälen, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt

Nochmals vielen Dank deine Hilfe hat mir sehr geholfen !


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:

Heute waren 48 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 95 Benutzer (21.02.2017 09:49). Besucherzähler
Heute waren 327 (gestern 303) Gäste online.

Forum Statistiken
Themen 3415
Beiträge 30741
Mitglieder 340
Neuestes Mitglied: Heini
Forum empfehlen:



Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter aller Art mit Foren und Themen über:
Kunstflugtauben, Hochflugtauben, Bodenpurzler, Tippler, Brieftauben, Ausstellungstauben, Rassetauben allgemein, Flugkasten, Taubenvereine, Schlaganlagen, Futtermittel u.v.m.
Impressum: M.Klitsch - Webmaster - Administrator - Kontakt Email: info@dietaubenplattform.de
Stichwörter aus der Tauben-Plattform
Kunstflugtauben Hochflugtauben Bodenpurzler Tippler Reisetauben Brieftauben Ausstellungstauben Flugkasten FK fliegen diverse deutsche Taubenvereine Futtermittel Schlaganlagen Unterkünfte Tauben Hochzeitstauben Rassetauben kostenloses Forum Information plattform Taubenzüchter GBRC german Birmingham Roller Club DFC deutscher Flugroller Europäische Union EFU DHC Hochflug Flugtippler dfu Deutschland Verband Brieftaubenzüchter Taubenzüchter Tierarzt Taubensprechstunde Zucht Taubenklinik Anzeigenmarkt dtp Meldung von gefundenen Zugeflogenen Freundschaftsflüge über die Taubenplattform Schlaganlagen und helfen Taubenzüchtern d.t.p Buchbesprechungen Droppern Ausstellungen allgemein Taubenkrankheiten Farbentauben Trommeltauben Formentauben Strukturtauben Mövchentauben Tümmlertauben Bagdetten Warzentauben Kropftauben Huhntauben Rollertauben Purzlertauben Seglertauben Klatschtümmler Drehflugtauben Sturzflugtauben Werfer Ringschlägertauben Flug Kasten Meisterschaften Bildergalerie Eventkalender Züchterbuch mitglieder User Blog Taubenblog Austellungenschauen
disconnected Der Taubenschlag Mitglieder Online 2

Impressum & Copyright 2010-2014 © Die Tauben Plattform | Designer M.Klitsch | Manager M.Klitsch


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen