Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter



Herzlich willkommen Stefan Wesemann in der Tauben-Plattform.

Online: 3 D.T.P Mitglieder und 6 Besucher.

#1

Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 02.04.2014 14:27
von paloma | 328 Beiträge

Sehr geehrter Dr. Eine Täubin hatte vor 4 Wochen ein leicht angeschwollenes Ellenbogengelenk als sie brütete. Sie hat das Gelege verlassen und die Schwellung ging zurück. Nun hat sie das 2. Gelege und wieder ist das Gelenk angeschwollen, sie kann nicht richtig laufen und man sieht, das sie Schmerzen hat. Was kann das sein? Heute früh hab ich den Clipring abgemacht, ob es wohl an dem gelegen haben könnte. Einige andere Tauben von mir haben auch solchen Ring und keine Probleme damit.
Danke für einen Rat.
mfg Paloma


nach oben springen

#2

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 02.04.2014 16:14
von Matze | 14 x Bild der Woche | 2.065 Beiträge

Mal abgesehen davon das Du wahrscheinlich das Fersengelenk und nicht den Ellebogen meinst ,
klingt das nach Salmonellen. Ich würde schleunigst zum Tierarzt.


*Gut Zucht!*


zuletzt bearbeitet 02.04.2014 16:15 | nach oben springen

#3

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 02.04.2014 16:41
von paloma | 328 Beiträge

Es ist nicht unten der Fuß, sondern das Gelenk zum Oberschenkel. Vor dem 1. Gelege war alles super, dann wie vorhin schon geschrieben mit dem brüten des 1. Geleges, auf einmal konnte sie nicht mehr laufen. Dann hat sie das Gelege verlassen, das Bein wurde wieder gesund... und nun 2. Gelege das gleich Problem. Wenn es angenommen Salmonellen wären, dann hätte es zwischenzeitlich bestimmt keine Normalisierung und Ausheilung gegeben, oder? Hm, tja


nach oben springen

#4

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 02.04.2014 17:18
von George | 55 Beiträge

Tippe auf Salmonellose
Nicht warten und zum Tierarzt
Viel Erfolg
George


nach oben springen

#5

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 02.04.2014 18:36
von Mardy | Bild der Woche | 1.362 Beiträge

Hallo paloma,

Bessert es sich denn jetzt, wo der Ring nicht mehr am Bein ist?. Hatte das auch mal bei einer Täubin, sie hat während der Brut sichtbar gelahmt an dem Bein, wo der Ring saß. Ring entfernt (am anderen Bein angebracht). Die Lahmheit besserte sich schnell und ist auch nie wieder aufgetreten.
Vielleicht rutscht der Ring beim Brüten sehr hoch, oder er ist relativ eng? Es kann meiner Meinung nach durchaus Druck entstehen, der schmerzhaft ist und auch Stauungen verursachen kann, wenn der Ring nicht so sitzt, wie er sollte....

Gruß Mardy


nach oben springen

#6

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 03.04.2014 07:19
von Matze | 14 x Bild der Woche | 2.065 Beiträge

Das Fersengelenk ist bei der Taube das Gelenk, welches sich ÜBER dem Ring befindet.


*Gut Zucht!*


nach oben springen

#7

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 03.04.2014 09:18
von Mardy | Bild der Woche | 1.362 Beiträge

Hallo,

Zitat
Das Fersengelenk ist bei der Taube das Gelenk, welches sich ÜBER dem Ring befindet.



Ja, so ist es. Exakt bezeichnet heißt der Knochen auf dem normalerweise der Ring sitzt Tarsometatarsus, das Gelenk darüber ist das Intertarsalgelenk und der Knochen darüber ist der Tibiotarsus.

Es passiert immer mal wieder, besonders bei Ziervögeln, dass ein Ring nicht so sitzt wie er sollte, die Gefäße gestaut werden und das Bein anschwillt und sogar absterben kann.

Beim Brüten beugt der Vogel das Intertarsalgelenk, da kann es bei ungünstiger Lage des Ringes schon zu Störungen kommen.
Bei Tauben ist es eher seltener, dass es derartige Probleme gibt.
Bei meiner Täubin war es definitiv der Ring und nach Entfernen war die Lahmheit Vergangenheit.

Ohne palomas Taube zu sehen sind das alles sowieso nur Spekulationen.
Wenn wirklich nur das Gelenk geschwollen ist und es auch ohne Ring auftritt, muss man definitiv nach einer anderen Ursache suchen.

Gruß Mardy


nach oben springen

#8

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 03.04.2014 10:44
von Islanddonek | 29 x Bild der Woche | 3.250 Beiträge

Mal sehen, was unser Doc hier sagt, aber Ferndiagnosen sind eh schwer. Ich hätte wegen der hohen Wahrscheinlichkeit auch auf Salmonellen getippt und das Tier dem TA vorgestellt. Das einzige was mich erstaunt, ist das das Tier noch weiter Junge ("gesund?") aufzieht und das die Schwellung vorrübergehend zurückging, das könnte für die Ringtheorie sprechen. Wie auch immer, man hätte vielleicht früher das mal abchecken sollen, finde ich.


Islanddonek

Administrator


nach oben springen

#9

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 03.04.2014 12:02
von Mardy | Bild der Woche | 1.362 Beiträge

Hallo,

Selbstverständlich bin ich, auch bei geringstem Zweifel, dafür, die Taube einem vogel-, speziell taubenerfahrenen TA vorzustellen. Wenn man das Tier nicht sieht, den Ring, das Nest, die Haltungsbedingungen, die anderen Tauben...wie gesagt, dann sind das alles nur Vermutungen........Natürlich denkt man als Taubenhalter zunächst mal an Salmonellose.....für paloma (und die Taube) hoffe ich, dass es vielleicht doch nur der Ring war (oder ein anderes Problem am Gelenk selbst) ......

@paloma: Vielleicht hast Du ja ein Foto von dem veränderten Bereich, dies würde sicher auch für Maik Löffler von Interesse sein......


Gruß Mardy



zuletzt bearbeitet 03.04.2014 12:10 | nach oben springen

#10

RE: Täubin hat angeschwollenes warmes Ellenbogengelenk

in
Tierarzt Online Sprechstunde mit dem TA Maik Löffler 04.04.2014 12:44
von paloma | 328 Beiträge

Danke schonmal für die vielen Antworten, hatte am Mittwoch gleich früh den Ring abgemacht, nachdem mit in der Nacht eingefallen ist das es am Ring liegen könnte. Denn wie schon geschrieben sonst macht sie jetzt keinen auffälligen Eindruck. Leider ist bis jetzt keine Besserung sichtbar.
Nachdem sie das letzte Gelege vor 4 Wochen verlassen(!) hatte, ging die kleine Schwellung binnen 2Tagen zurück. Bei den anderen Tauben ist alles gut, nichts auffälliges, weder Kot noch irgendwie was anderes.
Ein Foto kann ich machen, würde es dann am Dienstag hier reinzustellen versuchen.
Ich hoffe bis dann hat sich das Tier auskuriert. Denn so wie es jetzt ist würde sie die zu schlüpfenden Jungtiere nächste Woche wohl kaputtdrücken.
Schöne Grüße Paloma


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:

Heute waren 57 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 68 Benutzer (29.02.2016 00:09). Besucherzähler
Heute waren 320 (gestern 332) Gäste online.

Forum Statistiken
Themen 3367
Beiträge 30385
Mitglieder 340
Neuestes Mitglied: Stefan Wesemann
Forum empfehlen:



Die Tauben Plattform das Internet Forum für Taubenzüchter aller Art mit Foren und Themen über:
Kunstflugtauben, Hochflugtauben, Bodenpurzler, Tippler, Brieftauben, Ausstellungstauben, Rassetauben allgemein, Flugkasten, Taubenvereine, Schlaganlagen, Futtermittel u.v.m.
Impressum: M.Klitsch - Webmaster - Administrator - Kontakt Email: info@dietaubenplattform.de
Stichwörter aus der Tauben-Plattform
Kunstflugtauben Hochflugtauben Bodenpurzler Tippler Reisetauben Brieftauben Ausstellungstauben Flugkasten FK fliegen diverse deutsche Taubenvereine Futtermittel Schlaganlagen Unterkünfte Tauben Hochzeitstauben Rassetauben kostenloses Forum Information plattform Taubenzüchter GBRC german Birmingham Roller Club DFC deutscher Flugroller Europäische Union EFU DHC Hochflug Flugtippler dfu Deutschland Verband Brieftaubenzüchter Taubenzüchter Tierarzt Taubensprechstunde Zucht Taubenklinik Anzeigenmarkt dtp Meldung von gefundenen Zugeflogenen Freundschaftsflüge über die Taubenplattform Schlaganlagen und helfen Taubenzüchtern d.t.p Buchbesprechungen Droppern Ausstellungen allgemein Taubenkrankheiten Farbentauben Trommeltauben Formentauben Strukturtauben Mövchentauben Tümmlertauben Bagdetten Warzentauben Kropftauben Huhntauben Rollertauben Purzlertauben Seglertauben Klatschtümmler Drehflugtauben Sturzflugtauben Werfer Ringschlägertauben Flug Kasten Meisterschaften Bildergalerie Eventkalender Züchterbuch mitglieder User Blog Taubenblog Austellungenschauen
disconnected Der Taubenschlag Mitglieder Online 3

Impressum & Copyright 2010-2014 © Die Tauben Plattform | Designer M.Klitsch | Manager M.Klitsch


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen